Aufträge im Maschinenbau brechen erneut ein


Laut Spiegel merkt man im Maschinenbau die momentanen Auswirkungen der Wirtschaftskrise deutlich. Im April waren die Aufträge im Maschinenbau bereits um 58% eingebrochen, im Mai um 48% und im Juni um 46%. Der Maschinenbau ist eine wichtige Industriesparte Deutschlands. Dabei leitet man auch oft aus den Entwicklungen im Mschinen- und Anlagebau eine Prognose für die gesamtwirtschaftliche Leistung ab.

Daran sieht man wieder, dass es keine „krisenfeste“ Branche gibt. Viele Jahre über hat man gesagt (als es gut lief), dass der deutsche Maschinenbau auch in Krisen kaum merkbare Rückgänge haben wird, da die Nachfrage nach Anlagen und Maschinen, beispielsweise in den Schwellenländern, immer gegeben sei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: